Urs Heller

Urs Heller wurde 1942 in Basel geboren. Er studierte Biologie und Sportlehrer. In Luzern war er Jugendarbeiter, im bündnerischen Tar­tar Hausmann und Gemeindepräsident. Seit 1979 lebt er in Wohlen, wo er Mitgründer des Sternen­saals war. Er hat auch als Erwach­se­nenbildner und Spielpädagoge gearbeitet.

Am 1. April 1991 übernahm Urs Heller die Co-Leitung des Theaters Tuchlaube in Aarau. Er leitete diese von April 1991 bis Juli 1993 mit Marianne Burg, von August 1993 bis Ok­tober 2001 mit Barbara Schwarz, von Sep­tember 1993 bis September 1996 mit Adrian Meyer, von September 1996 bis Juni 1999 mit Guy Kretna und von August 2002 bis zu seinem Fortgang, im Dezember 2003, mit Anita Zihlmann.

Das Theater Tuchlaube Aarau wurde 2005 von Anita Zihlmann und Dieter Sinniger geleitet.

nach oben
 
 
webdesign by modulus / cms by backslash