Energieeffiziente Haushaltsgeräte

Beim Kauf eines neuen Haushaltsgerätes zählt nicht nur der Anschaffungspreis, es sind auch die langfristig anfallenden Kosten für Strom und Wasser einzurechnen. Mit Hilfe der Etikette kann die Energieeffizienz auf einen Blick beurteilt werden.

Gefördert werden:

  • Geschirrspüler
  • Waschmaschine
  • Wäschetrockner
  • Kühlschrank
  • Tiefkühler

Förderbeiträge:

  • Der Förderbeitrag beträgt 20 % des Nettokaufpreises, maximal aber 500 Franken pro Gerät
  • Für die Auszahlung der Förderbeiträge muss die Originalkaufquittung und die Adresse der Liegenschaft, in der das Gerät eingesetzt worden ist, an die untenstehende Kontaktadresse gesendet werden.

 

Die Bedingungen sind:

  • Es werden nur Geräte nach topten gefördert (www.topten.ch).
  • Es wird nur der Ersatz eines Gerätes gefördert.
  • Das Gerät muss in der Schweiz gekauft worden sein.
  • Es können maximal zwei Geräte pro Person gefördert werden.
  • Das Gerät muss in der Stadt Aarau in Betrieb sein. Stichproben können durch die Stadt durchgeführt werden.

Es werden maximal 50 Geräte pro Jahr gefördert, nach dem Prinzip "first come first serve". Es besteht kein Rechtsanspruch auf Förderung.

Kontakt:

Stadtbauamt Aarau
Rathausgasse 1
5000 Aarau
T 062 836 05 24
E stadtbauamt@aarau.ch

nach oben
 
 
webdesign by modulus / cms by backslash