Das waren die Umweltwochen 2016

 

Aarau_Umweltwochen2016_Programm  [PDF, 2.00 MB]

Die Umweltfachstelle der Stadt Aarau blickt auf erfolgreiche Umweltwochen zurück. Ob Pilzexkursion, Floristikkurs oder FuxTrail - zahlreich spannende Anlässe und Ausstellungen lockten Gross und Klein an. Gemeinsam begaben sie sich auf eine Entdeckungsreise durch den Aarauer Wald.

 

Zum Abschluss und gleichzeitig als Höhepunkt der Aarauer Umweltwochen begeisterte am Samstag, 17. September 2016, der FuxTrail im Gönert-Wald. Für schlaue Füchsinnen und Füchse aus dreizehn Familien warteten knifflige Aufgaben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten an verschiedenen interaktiven Posten ihr Waldwissen testen. Diese wurden mit grossem Engagement von Jägern, Pilzexperten, Ornithologen und Forstleuten betreut. Auch ältere Naturinteressierte kamen an den Umweltwochen 2016 auf ihre Kosten. So gab es für Bücherwürmer den Bücherwald, bei welchem Sie Ihr persönliches Waldwissen aufbessern konnten. Feinschmeckerinnen und Feinschmecker kamen bei einer Pilzexkursion auf ihre Kosten und erhielten attraktiv Hintergründiges über die Lebensweise der Pilze.

 

Wald traf Stadt an den Umweltwochen 2016

Die Umweltwochen standen im Jahr 2016 unter dem Motto "Wald trifft Stadt". Aarauerinnen und Aarauer lernten vom 3. bis 17. September Faszinierendes und bislang Unbekanntes über den Aarauer Wald. Die Umweltfachstelle zieht heute ein positives Fazit: Fast alle Veranstaltungen waren ausgebucht. Besonders hervorzuheben sind die "Schulevents", bei welchen sich rund 500 Mädchen und Jungen beteiligten. Gemeinsam befreiten sie den Rohrer Wald von Abfall und präsentierten anschliessend den Müllhaufen vor dem Schulhaus. Einzigartig für die diesjährigen Umweltwochen war auch der Walderlebnispfad, der mitten durch die Aarauer Innenstadt führte. Die zehn Erlebnisstationen begeisterten ein breites Publikum und luden zum Mitmachen, Spüren und Ausprobieren ein.

Die Umweltfachstelle der Stadt Aarau organisierte die Umweltwochen 2016 in enger Zusammenarbeit mit dem Naturama Aargau. Ein grosse Dankeschön gilt dem Forstbetrieb Region Aarau, der massgeblich zum Erfolg der Veranstaltungen führte.

 

Impressionen 

DSC_0072.JPG DSC_0084.JPG 

  DSC_0129.JPG 

DSC_0169.JPG   

 DSC_4231.JPG  

 

 

 

 

 

 

 

 

nach oben
 
 
webdesign by modulus / cms by backslash