Wirtschaftsförderung

Wellenbrecher

Die Stadt Aarau betreibt eine aktive Wirtschaftsförderung. Diese stützt sich auf folgende Säulen:

Wirtschaftsfachstelle
Die Wirtschaftsfachstelle begleitet neue Unternehmen und Organisationen während des gesamten Ansiedlungsprozesses von der Evaluation bis zum Start. Sie unterstützt zudem die ansässige Unternehmen und Organisationen bei Vorhaben, die einen Bezug zur öffentlichen Verwaltung haben sowie bei Fragen rund um den Standort Aarau. Ausserdem pflegt sie Kontakte zu einer Vielzahl von Partnern und kann bei der Vermittlung von Gesprächspartnern Hand bieten. Nicht zuletzt berät sie den Stadtrat in Wirtschaftsfragen und fördert innerhalb der Stadtverwaltung das Verständnis für die Anliegen der Wirtschaft.


Kontakt:

Andreas Burri, Leiter Wirtschaftsfachstelle
Rathausgasse 1, 5000 Aarau
Telefon 062 836 01 80, andreas.burri@aarau.ch

 

Der Verein Aarau Standortmarketing (VAS) wurde im April 2008 gegründet, um die Vermarktung von Aarau als Wirtschafts-, Kultur-, Gastro-, Gewerbe-, Wohn- und Bildungsraum voranzutreiben. Zu den Trägern des Vereins gehören neben der Stadt Aarau, der Verkehrsverein Stadt und Region Aarau, die Vereinigung Zentrum Aarau, die Stiftung "Aarau eusi gsund Stadt". Im VAS setzen sich die öffentliche Hand und Unternehmen gemeinsam für die Vermarktung des Standorts Aarau ein.

Aber auch Kantons- und Bundesstellen befassen sich mit Standortmarketing und Wirschaftsförderung:

Aargau Services ist die Standortmarketingorganisation des Kantons Aargau. Sie unterstützt Unternehmen bei der Realisierung ihrer Projekte rasch und unbürokratisch und koordiniert den Zugang zur Verwaltung und zu wichtigen Kontakten. Aargau Services ist die zentrale Anlaufstelle für Neugründungen und Firmenansiedlungen sowie Ansprechpartner für bereits im Kanton tätige Unternehmen.

Das Bundesamt für Aussenwirtschaft wirbt mit dem Programm "Standort: Schweiz" vor allem um ausländische Investoren.

nach oben
 
 
webdesign by modulus / cms by backslash