Verkehrseinschränkungen am Kreuzplatz in Aarau

Die Kanalisationsarbeiten in der Bahnhofstrasse kommen planmässig voran. Zurzeit werden die Kanalisationsrohre im grabenlosen Pressverfahren bis in den Kreuzplatz vorgetrieben. Für den Zusammenschluss der Kanalisation im Kreuzplatz muss in der Insel Rohrerstrasse ein 7 Meter tiefes Schachtbauwerk erstellt werden.

Für die Arbeiten sind im Bereich des Kreuzplatzes vom 13. März bis Mitte Mai 2017 folgende Verkehrseinschränkungen und Umleitungen nötig (siehe auch Planbeilagen):


Die Fahrspuren der Rohrerstrasse in Fahrtrichtung Zentrum müssen örtlich verschoben werden. Die Lichtsignalanlage wird entsprechend angepasst.
Die Fussgängerquerung über die Rohrerstrasse muss aufgehoben werden.
Der Radverkehr von Rohr mit dem Ziel „Bahnhof/Suhr/Buchs“ wird über die südliche Radwegverbindung entlang der Bahnlinie umgeleitet.
Der Radverkehr vom Kreisel Gais mit dem Ziel „Aarau Zentrum“ wird über den südwestlichen Rad- und Fussweg der Buchserstrasse umgeleitet.


Die Umleitungen für Fussgänger/-innen und Radfahrende sind signalisiert. Die Verkehrsteilnehmenden werden gebeten, sich an die entsprechenden Signalisationen zu halten. Das Stadtbauamt, die beteiligten Werke sowie die Baufirma werden sich bemühen, die Beeinträchtigungen so klein wie möglich zu halten.

 

Plan 1 [PDF, 402 KB]

Plan 2 [PDF, 408 KB]

zurück - Druckversion
nach oben
 
 
webdesign by modulus / cms by backslash