Rubrik: Aus dem Stadtrat

Aus den Verhandlungen des Stadtrats vom 01. Mai 2017

Kreditabrechnung Sanierung Werkhof

Der Stadtrat hat die Abrechnung über die Sanierung des Werkhofs genehmigt. Die Bruttoanlagekosten belaufen sich auf Fr. 247'153.55. Der Einwohnerrat bewilligte mit dem Investitionsbudget 2016 einen Kredit von 250'000 Franken. Es resultiert somit eine Kreditunterschreitung von Fr. 2'846.45 oder 1.14 %. Die Kostenunterschreitung ist vor allem auf die Dachsanierung des Werkstattgebäudes zurückzuführen. Infolge guter Witterungsbedingungen war kein Notdach notwendig und an der Dachkonstruktion sind keine grösseren, unvorhergesehenen Mängel aufgetaucht.

Beitrag an die Revision der Kadettenkanonen

Die Stadt Aarau hat dem Artillerieverein Aarau zwei Kadettenkanonen zum Unterhalt und jeweiligen Gebrauch anlässlich des Zapfenstreiches überlassen. Der Artillerieverein hat nun in den letzten Jahren festgestellt, dass die Schiessrückstände nur noch mühsam aus dem Kanonenrohr entfernt werden können. Eine Rohrkontrolle durch eine Fachperson hat gezeigt, dass sich neben den Rückständen von Russ und Schwarzpulver auch Grünspan an den Gusswänden angesammelt hat. Damit die beiden Kanonen wieder einwandfrei bedient werden können, ist eine Revision der Kanonenrohre notwendig. Das Einschiessen des Maienzugs wird auch weiterhin ein wichtiger Bestandteil des Vorabendes sein, weshalb der Stadtrat beschlossen hat, die Sanierungsarbeiten mit einem Beitrag aus der Stadtammann Hässig-Stiftung zu unterstützen.

Einwohnerzahl per Ende März 2017

Am 31. März 2017 wohnten 20'957 Personen in Aarau (16'578 Schweizer/-innen und 4'379 Ausländer/-innen). Die Einwohnerzahl ist im 1. Quartal 2017 um 158 Personen angestiegen.

Baubewilligung wird erteilt:

  • Holenstein AG, Aarau, für die Umnutzung des Erdgeschosses in eine Arztpraxis, Parz. 4419, Asylstrasse 15;

  • Susanne und Peter Grendelmeier, Aarau, für eine aussenliegende Abgasanlage für Gasfeuerung, Parz. 2116, Rütliweg 2;

  • Kurt und Gabriela Rey, Windisch, für einen gedeckten Motorrad- und Containerunterstand, Parz. 3791, Wöschnauring 10/12;

  • Oliver und Anna Findling, Aarau, für den Neubau einer Lukarne (Dachseite Nord) und den Einbau von zwei Dachfenstern (Dachseite Süd), Parz. 3772, Hungerbergstrasse 45;

  • Herbert Ryf, Staffelbach, für eine Abgasanlage für die Gasfeuerung, Parz. 3259, Kirchbergstrasse 37;

  • IBAarau Wärme AG, Aarau, für die Energiezentrale Wärme-/Kälteverbund Telli, Parz. 4149, Neumattstrasse;

  • IBAarau Trinkwasser AG, Aarau, für den Neubau des Reservoirs Gönhard und den Rückbau der bestehenden Reservoire Gönhard und Oberholz I und II, Parz. 935, 932, 333, 341 und 3038, Gönhardwald;

  • Berta Marti-Merz, Aarau Rohr, für den Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 6 Eigentumswohnungen und Einstellgarage sowie den Abbruch des Gebäudes Nr. 5747, Parz. 5579 und 7010, Hauptstrasse 28;

  • Linda Zadik und Jilda Züger-Zadik, Aarau Rohr, für den Neubau von 2 Mehrfamilienhäusern mit Unterflurgarage sowie den Abbruch der Gebäude Nr. 6158 und 5508, Parz. 6841, Heuweg 6/8.

Abweisung Baugesuch:

  • Eliane Baertschi und Marco Erni, Aarau, für den Umbau und die Erweiterung des Wohnhauses, Parz. 902, Zelglistrasse 35.

3. Mai 2017 / Stefan Berner

zurück - Druckversion
nach oben
 
 
webdesign by modulus / cms by backslash