Rubrik: Medienmitteilungen

Wildschweine in der Stadt Aarau

Wildschweine fühlen sich in der Stadt Aarau pudelwohl. Bilder einer Videoüberwachung der Stadtpolizei Aarau zeigen, wie eine Wildschweinfamilie den Zollrain in Aarau überquert.

Die siebenköpfige Wildschweinrotte passierte am Dienstag, 5. September 2017, kurz vor 2 Uhr morgens, die Strasse des Zollrains in Aarau. Auf leisen Sohlen zeigten sie auf, wie sehr das Tier in der Stadt im Vormarsch ist. Die «Allesfresser» wurden vor einigen Jahren bereits im Telliquartier gesichtet. Die Rotte wird jeweils von einer weiblichen Bache geführt. Dank einem reichhaltigen Nahrungsangebot, dem günstigen Klima und dem Fehlen von natürlichen Feinden, breiten sich die Wildschweine rasant aus.

zurück - Druckversion
nach oben
 
 
webdesign by modulus / cms by backslash