Rubrik: Medienmitteilungen

Verkehrsbehinderungen am Zollrain in Aarau

Die Valli AG Strassenbau ersetzt die Pflästerung am Zollrain in Aarau an schadhaften Stellen durch einen provisorischen Asphaltbelag. Die Bauarbeiten dauern vom Montag, 19. Februar 2018 bis am Freitag, 23. Februar 2018.

Die Bauarbeiten erfolgen in zwei Etappen, damit der Verkehr den Baustellenbereich einspurig passieren kann. Die Erschliessung bleibt dadurch gewährleistet. Ein qualifizierter Verkehrsdienst regelt die Ein- und Ausfahrt vom und in den Zollrain. Baubedingt sind Behinderungen des Verkehrs am Zollrain und auf den angrenzenden Strassenabschnitten leider unumgänglich. Alle Beteiligten sind bestrebt, die Beeinträchtigungen auf das Minimum zu reduzieren.

Das Belagsprovisorium bleibt bis zur Erneuerung der Aarebrücke. Die definitive Instandstellung der betroffenen Flächen erfolgt gemeinsam mit den umfangreichen Werkleitungserneuerungen im Zusammenhang mit der neuen Aarenbrücke «Pont Neuf».

 

 

 

 

zurück - Druckversion
nach oben
 
 
webdesign by modulus / cms by backslash